12 von 12 im Juni

Heute ist (endlich) mal wieder Zeit für 12von12. Die letzten Monate habe ich entweder zu spät dran gedacht oder es schlichtweg einfach nicht geschafft. Nun aber.
Das schöne Wetter habe ich heute mal genutzt, um auf meinem Balkon etwas zu gärtnern. Einiges brauchte einen neuen Topf oder musste beschnitten werden. Die Tomaten machen auch endlich mal anstalten zu wachsen und der Rest wächst fleißig vor sich hin. Ich habe dieses Jahr mal ganz viel angepflanzt und bin gespannt, wie es wird.



Ich habe auch schon die erste Gurke ernten können, ich bin schon ein wenig stolz auf die Kleine.


Bei den Nachbarmädels habe ich noch ein paar von meinen Bohnenpflänzchen vorbeigebracht und das passende Buch dazu. Ich habe als Kind schon die Bücher von Linnéa geliebt.



Nachdem ich die Mädels aus dem Kindergarten abgeholt habe, mussten wir noch ein paar Besorgungen erledigen. Es erwärmt mein Mamaherz, die beiden so zusammen zu sehen.


Später haben wir noch Besuch bekommen, der einen sehr leckeren Erdbeerkuchen im Gepäck hatte


und dann musste natürlich noch das schöne Wetter im Garten genossen werden, wobei Wasser selbstverständlich nicht fehlen durfte.


Die Kleine sorgten dann noch für einen Lacher "Hallo, Hallo"


Wir waren lange draußen, so dass das Vorabendprogramm etwas verkürzt werden musste. Pipi Langstrumpf oder Conny war dann die Frage für das Vorlesen. Ich mag Conny ja nicht so, aber bei den kleinen Mädels ist sie hoch im Kurs.


Dann habe ich schnell noch meinen Rock ausgebessert, bei dem ich an einer Naht etwas geschlampt hatte.


Und dann war endlich Zeit für Feierabend, dazu  gab es dann den ersten Hugo der Saison mit selbstgemachtem Holunderblütensirup und Minze vom Balkon.




Nun werde ich mich noch ein wenig auf die WM einstimmen lassen, das ist bis jetzt ein wenig an mir vorbeigegangen.

Bei Draußen nur Kännchen gibt es noch viele weitere 12von12.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.


Sommerlichen Grüße, Anna

1 Kommentar:

Ich freue mich über deinen Kommentar!