Creadienstag – Eine Kluse

Ich wollte gerade anfangen, meinen Post für den heutigen Creadienstag zu schreiben und bin gleich hängen geblieben. Ist das nun ein Kleid oder eine Bluse? Keine Ahnung, dann halt einfach Kluse ;-)

Kleid für Kinder mit Reglanärmeln gesmokt

Kleid für Kinder mit Reglanärmeln gesmokt



Ich habe den Schnitt selber ausgetüfftelt. War gar nicht so einfach, bis der Halsausschnitt und die Ärmel so passten, wie ich es wollte, und bis es das kleine Tochterkind auch nicht zu eng fand.

Kleid für Kinder mit Reglanärmeln gesmokt

Ich habe mit drei verschiedenen Gummibändern gearbeitet. Am Halsausschnitt habe ich einen Tunnel genäht und ein Gummiband eingezogen. Hier ist es wichtig, ein weiches und besonders elastisches Gummiband zu wählen, sonst ist es schnell zu eng und das stört am Hals (Das kleine Töchterlein hatte einen kleinen Tobsuchtsanfall, weil es ihr zu eng war).

Kleid für Kinder mit Reglanärmeln gesmokt

An den Ärmeln habe ich das Smoken mal ausprobiert. Der Smokeeffekt ist nicht so ausgeprägt, da ich nur drei Nähte gemacht habe. Ich habe hier elastisches Garn als Unterfaden verwendet. Es gibt da auch noch die Variante, mit einem Zick-Zack-Stich über ein gedehntes Gummiband zu nähen. Aber das mit dem elastischen Garn schien mir einfacher, vor allem das Vernähen am Ende stelle ich mir schwierig vor.
Wer das von euch auch mal ausprobieren möchte, sollte auf jeden Fall einige Probestücke bereithalten. Ich habe ein wenig gebraucht, bis ich bei meiner Nähmaschine die richtige Fadenspannung heraus hatte und ich musste auch ein paar Mal die Spule aufwickeln, da es hier auch auf die richtige Spannung ankommt. Das Aufspulen macht man von Hand und das ist ganz schön figelinsch, mir ist nicht nur einmal die Spule aus der Hand gefallen und ich musste wieder von vorne beginnen. Es gibt im Netz einige gute Anleitungen dazu: z.B. hier oder hier.

Bei dem Gummiband im Brustbereich habe ich ein schmales, auch wieder sehr weiches Gummiband benutzt und dieses beim Festnähen ordentlich gedehnt.

Material: ein älterer, leichter Baumwollstoff von Stoff und Stil
Linked by:

Liebe sommerliche Grüße

Eure Anna


Bunter Schnittmuster-Mix

Ich stöbere gerne auf der Suche nach tollen Schnittmustern im Netz und freue mich wie Bolle, wenn ich etwas schönes Neues entdecke. Ich gebe dann auch gerne Geld dafür aus, weil ich eine grobe Vorstellung davon habe, wie viel Arbeit hinter der Erstellung eines Ebooks stecken muss. Ich freue mich aber auch, wenn ich auf meiner Suche über einen kostenlosen Schnitt stolpere. Ich bin da wie ein Jäger und Sammler und wenn ich meinen Ordner mit den ganzen Schnittmustern virtuell durchblättere, kommen mir immer neue Ideen.
Eine dieser Ideen ist war eine kurze Hose für das große Tochterkind. Ich war aber irgendwie zu faul, mich an das Zeichnen des Schnittmuster zu machen und so blieb es nur eine Vorstellung in meinem Kopf - bis heute. 

die lütten und meer kurze Pumphose Freebook

die lütten und meer kurze Pumphose Freebook

die lütten und meer kurze Pumphose Freebook

die lütten und meer kurze Pumphose Freebook

In meinem Schnittmuster-Fundus befindet sich schon seit einiger Zeit das Freebook Marina für eine kurze Pumphose, dann erinnerte ich mich noch an die lange Pumphose„so cool“, die unterhalb des Bundes mit Kellerfalten bestückt ist und schlussendlich gibt es ja noch die tollen Eingrifftaschen von Leni Pepunkt, alles zusammen ergibt dann diesen schönen Mix und kommt meiner Idee, die ich im Kopf hatte, sehr nahe.  

Material: Lillestoff im Design von Enemenemeins (Villa Stoff), ein grauer Strech-Jeans-Stoff und Bündchen von Stoff und Stil

Nun müssen neue Ideen her und was gibt es da am Dienstag Schöneres als den Creadienstag.


Linked by:

Viel Spaß beim Fußball heute Abend!

Eure Anna

Ein zackiges Beinkleid - RUMS

Schon vor längerem habe ich bei der lieben Maria von der Villastoff diesen schönen Chevronstoff gekauft und mir war gleich klar, dass ich mir daraus eine Leggings nähen möchte. 


die lütten und meer: beinkleid rums leggins


die lütten und meer: beinkleid rums leggins

die lütten und meer: beinkleid rums leggins

Da ich mit den Schnittmustern von Milchmonster immer gute Erfahrungen gemacht habe, habe ich mich für den Schnitt Beinkleid von ihr entschieden. Auch dies ist ein Teil aus meinem UFO-Haufen und es fehlte tatsächlich nur eine Naht. Jetzt hat mich doch noch die Motivation gepackt, den Haufen abzuarbeiten (geht ja eigentlich auch ganz schnell, wenn immer nur ein, zwei Nähte fehlen ;-))


die lütten und meer: beinkleid rums leggins

die lütten und meer: beinkleid rums leggins

Ich finde die Farbkombination total schön und mit dem Ergebnis bin ich auch zufrieden, was ich aber bei der Stoffauswahl nicht bedacht habe, die Kompatibilität mit meinem Kleiderschrank ist nicht so wirklich gegeben.
Nun ja, dann habe ich wenigstens einen Grund shoppen zu gehen und mir was Passendes auszusuchen, auch nicht verkehrt.



Ich schaue jetzt mal bei RUMS vorbei und bestaune wieder die wöchentliche Flut an toller Mode für die Frau.

Liebe Grüße
Eure Anna

Ein Haufen UFOs

Dieser Playsuit für meine Große war ein UFO (es fehlten tatsächlich nur noch die Bündchen an den Beinen). Er lag hier mehrere Wochen vielleicht sogar Monate rum, wer weiß das schon. Zusammen mit einem Haufen anderer UFOs, um ein Teil ist der Haufen kleiner geworden, aber das Abarbeiten des Haufens ist schon wieder ins Stocken geraten. Neue Ideen geistern in meinen Kopf rum und wollen umgesetzt werden. Geht es euch ähnlich, dass ihr Dinge anfangt zu nähen oder zuschneidet und dann erst mal ein nächstes Projekt angeht?


Elegance &Elephants Playsuit die Lütten und meer

Auf jeden Fall ist ein Teil von vielen jetzt fertig und ich finde ihn sehr schön und Töchterchen gefällt er auch.


Elegance &Elephants Playsuit die Lütten und meer




Elegance &Elephants Playsuit die Lütten und meer


Elegance &Elephants Playsuit die Lütten und meer


Der Schnitt ist von Elegance &Elephants. Ich finde sie macht unglaublich schöne Schnitte, die sich von der breiten Masse abgrenzen. Das Schnittmuster zu diesem tollen Anzug gibt es sogar kostenlos in vielen Größen. Besonders schön finde ich die Kellerfalte am Oberteil. Ich habe ihn für meine Tochter eine Nummer größer genäht und an den Beinen elastische Bündchen angenäht, so wächst er ein bisschen mit. Es gibt eine lange Variante und ein kurze. Die Kurze steht als nächstes Projekt an. Ich habe überlegt, ob es nicht auch ganz gut aussehen würde, wenn man das ganze mal aus dehnbaren Stoffen macht? Ich werde es ausprobieren.



Ich wünsche euch einen schönen Tag, Anna



Linked by

Rezept gegen wechselhafte Stimmung...äh bei wechselhaftem Wetter

Eigentlich müssten die Kinder bei strahlendem Sonnenschein draußen rumtoben, aber nix ist. Hier regnet es in regelmäßigen Abständen. Man kann sich zwar passend anziehen, aber Mutti hat auf das Wetter auch nicht so richtig Lust.
Dazu kommt, dass die Mädels langsam echt reif sind für die Ferien und die Nachmittage ziehen sich ein wenig wie Kaugummi, weil beide müde und kaputt sind.
Also haben wir etwas eher Herbstliches gemacht. Wir haben Knete selber gemacht. Wenn ich vorher gewusst hätte, dass das so einfach ist und das man die Zutaten im Prinzip immer im Haus hat, dann hätte ich das schon früher gemacht.



Für die Knete zum Selbermachen benötigt man nur:

3 Päckchen Zitronensäure
300g Mehl
90g Salz
5 Esslöffel Öl
300 ml Wasser

Lebensmittelfarbe zum Einfärben

Alles kommt zusammen in einen Topf und wird verrührt. Anschließend wir es langsam erhitzt. Ich mache es auf niedrigster Stufe und mache sogar zwischendurch den Herd aus. Es wird eine ziemlich klebrige Masse, die nach und nach fester und trockener wird. Man merkt, wenn es fertig ist.
Zum Abschluss färbe ich die Knete noch mit Lebensmittelfarbe ein. Kleiner Tipp: Zieht euch Wegwerfhandschuhe an, ich habe immer noch blaue Hände.



Ich habe ein wenig im Internet nach Rezepten recherchiert und habe eigentlich nur welche mit Alaun gefunden. Da ich nicht genau wusste, was das genau ist, habe ich noch ein wenig weiter gegoogelt mit dem Ergebnis, dass Alaun nicht ganz ungefährlich ist und gerade Kleinkinder nicht damit in Kontakt kommen sollten.
Dann habe ich noch ein wenig weiter recherchiert, um herauszufinden, welche Funktion Alaun in den Rezepten hat: Es soll durch seine chemischen Eigenschaften die Zutaten der Knete besser verbinden und das kann auch die Zitronensäure übernehmen.


Viel Spaß beim Nachmachen!

Dies ist mein heutiger Beitrag zum Creadienstag und dahin werde ich jetzt nochmal verschwinden und mich inspirieren lassen.


Liebe Grüße, Anna


Linked by