Katze oder Fuchs?

Nachtrag: 
Es kam häufiger die Frage auf, ob man das Lederimitat waschen kann. In der Waschanleitung steht zwar, dass man es nicht waschen soll, aber ich trage den Rock nun schon 1,5 Jahre und habe ihn (bzw. mein Mann macht bei uns die Wäsche) bei 40 Grad schon häufig gewaschen und er sieht unverändert aus. Also, ab in die Waschmaschine damit :-)




Meine Affinität für Kupfer und geometrische Formen ist schwer zu übersehen (das kannst du hier und hier sehen).
Und für die Blogst wollte ich mir noch etwas nähen. Die Zeit wurde knapp, wie immer war ich auf dem letzten Drücker - also musste etwas Schnelles her.


Herausgekommen ist ein Ballonrock (der geht verdammt schnell) mit einem applizierten Tier aus den Formen von Tangram. Ich schreibe hier expliziert Tier, da am Wochenende die Meinungen schwankten zwischen Katze und Fuchs.






Und so geht’s:

Ihr zeichnet euch das Tangram-Muster in eurer gewünschten Größe auf oder sucht euch ein Tangram zum Ausdrucken im Internet.
Ich habe hier für euch eine Vorlage in verschiedenen Größen.


Anschließend sucht ihr euch ein passendes Motiv – die Auswahl ist riesig - auch hier hilft das Internet ungemein, natürlich kann man sich auch selber etwas ausdenken.

Das Lederimitat kann man nicht bügeln, deswegen war ein vorheriges Anbringen mit Vliesofix nicht möglich, dies würde das Applizieren natürlich erleichtern.

*Tipp*
Ihr müsst genau arbeiten. Ich schneide  am liebsten mit dem Rollschneider, dann spart ihr euch sogar das Aufzeichnen. Es ist auch sinnvoll, Stoffe zu verwenden, die nicht ausfransen, da sie dann mit dem Geradstich aufgenäht werden können. Mit dem kann man, wie ich finde, genauer nähen als mit dem Zickzack.


Die Fotos sind während der Blogst in der Tiefgrage des Linder Parkhotel Hagenbeck entstanden. Sagen wir mal so, sie sind am Samstagabend entstanden, das erklärt zumindest meinen etwas komischen Blick. 

*Danke fürs Fotografieren, Maria*


Eure Anna

linked by:

Kommentare:

  1. Boah!! Absolut cool! Die Idee, das Tier, das ganze Outfit..
    ...einfach hinreisend!
    Lieber Gruss
    Eveline

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinnig cool, den würde ich auch sofort anziehen! Kommt gleich auf meine pinterest-Wand mit Nähideen für mich. Danke für die Inspiration!
    Ach, und für mich ist es eindeutig ein Fuchs! Katzen kann ich nämlich gar nicht leiden ;-)
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  3. Den Rock würde ich genau so anziehen. Wunderbar!
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  4. Que bonita la falda!! Me encanta la aplicación dorada del gato/zorro!!!!
    Saludos. ;)
    Vicky.

    AntwortenLöschen
  5. Also ich bin da definitiv für FUCHS! ;)
    Diese Idee hatte ich auch schon, möchte es aber auf ein Shirt applizieren! Deine Kupfervariante sieht wirklich sehr schick aus! :)

    Gruß
    Carina

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow, einfach nur schick. Ich liebe Ballonröcke und deinen gewählten Stoff dazu und die Applikation ist super cool. Schick.
    Ich bin übrigens für Katze :D
    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!