DIY - Ostereier

Ostern steht vor der Tür und was macht man dann mit einem hochroten Kopf in der Küche? Richtig, Eier auspusten. Die erste Herausforderung vor dem Auspusten war allerdings das Besorgen der Eier. Wenn ich nicht die letzte Packung weiße Eier auf dem Markt ergattert habe, dann zumindest die vorletzte und gekostet haben sie auch eine ganze Ecke mehr als ihre braunen Kollegen – Nachfrage bestimmt halt den Preis.

DIY Ostereier in Kupfer und mit Tafellack


Spontan kam mir die Idee, die Eier mit Tafellack in mattem Schwarz anzumalen und dann die eine Hälfte mit glänzendem Kupferlack zu besprühen – hierbei unbedingt auf die Windrichtung achten, habe mir heute fast meine Jacke hingerichtet. Passend dazu möchte ich mir noch Stoffeier nähen, auch in Kupfer und schwarz. 

DIY Ostereier in Kupfer und mit Tafellack


DIY Ostereier in Kupfer und mit Tafellack

DIY Ostereier in Kupfer und mit Tafellack


Heute bin ich mit meiner Osterdekoration auch mal wieder beim Creadienstag dabei. 


Kommentare:

  1. Die sehen ja super aus! Tolle Farbkombi; macht das ganze echt edel :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sehen die toll aus! Klasse!

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  3. Huhuuuu,

    super toll mit Kupfer! glaub das mach ich in weiss mit Kupfer dann passt es besser bei uns rein. Schöne Idee danke fürs zeigen!

    Glg von Sissi

    AntwortenLöschen
  4. Großartig!!! Deine Ostereier gefallen mir super gut! Die Farbkombination ist einfach mal was ganz anderes. Sieht absolut stilvoll aus! Übrigens: Das mit dem Spray kenne ich. Das ist echt ein verflixtes Zeug - oder?! Da hast du echt noch mal Glück gehabt!
    Schöne Grüße zu dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wie schön! Kupfertöne mag ich unheimlich gerne und mit dem matten Schwarz sehen die Eier richtig schick aus!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Richtig klasse! Würde ich mir auch so wie sie sind aufhängen :)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  7. die Farbkombination ist klasse und der Kontrast von matt und glänzend gefällt mir auch

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!